Geschichte

Das Sanitäts- und Gesundheitshaus Carqueville kann auf eine lange und erfolgreiche Geschichte zurückblicken. Gegründet wurde das ostdeutsche Familienunternehmen, das von Peter Carqueville geführt wird, am 1. Mai 1991. Vor der Gründung des Sanitätshauses war das Unternehmen vielmehr als Werkstattbetrieb „Peter Carqueville – Vertrieb und Reparatur von Rollstühlen“ bekannt.

Im Laufe der Jahre hat unser Familienunternehmen sich stetig weiterentwickelt, damit wir unseren Kunden, Patienten und Geschäftspartnern nicht nur einen exzellenten Service, sondern auch eine breit gefächerte Produktpalette präsentieren können. Unsere innovativen Artikel sind gefragter denn je, weshalb wir unser Sortiment regelmäßig erweitern.

Kundennähe ist uns besonders wichtig, weshalb unser Unternehmen aus 17 Filialen besteht, um unsere Patienten, Kunden und Geschäftspartner vor Ort betreuen zu können. Unser Team zählt mittlerweile 126 Mitarbeiter, die Sie in unseren Filialen und zu Hause unterstützen und beraten. Als Ansprechpartner sind wir sowohl in unserer Hauptfiliale in Töppeln bei Gera als auch in Greiz, Altenburg, Merseburg, Weida, Zeulenroda, Schleiz, Pößneck, Schmölln, Leipzig und Schkeuditz für unsere Kunden da.

Zu den größten Filialen zählt zweifelsohne unser Stammsitz in Töppeln bei Gera. Hier befinden sich das Zentrum des Versorgungsbereiches „Homecare“ sowie unsere orthopädische Zentralwerkstatt. Des Weiteren umfasst das Sanitäts- und Gesundheitshaus Töppeln eine Schuhorthopädie, das Hauptlager unseres Unternehmens sowie unsere Geschäfts- und Bereichsleitung.

Während unser Unternehmen sich früher vielmehr mit dem Vertrieb von Rollstühlen beschäftigte, decken wir heute die Bereiche Sanitätshaus

ab. Auf diese Weise bieten wir unseren Kunden nicht nur ein facettenreiches Sortiment, sondern auch eine allumfassende Beratung. Mit viel Fingerspitzengefühl können unsere Mitarbeiter auf die Wünsche und Bedürfnisse unserer Patienten detailliert eingehen. Die Zusammenarbeit mit ambulanten und stationären Pflegediensten und Pflegeeinrichtungen liegt uns besonders am Herzen, um nicht nur unseren Kunden, sondern auch den Familienangehörigen ein Höchstmaß an Unterstützung zu bieten.

Seit Juni 2015 ist Felix Carqueville, der Sohn des einstigen Gründers Peter Carqueville, Mitglied der Geschäftsführung.