Prothetik.jpg

Prothethik

Die Amputation eines Körperteiles ist nicht nur ein gravierender medizinischer Eingriff, sondern auch eine körperliche und seelische Belastung, die viel Kraft kostet. Umso wichtiger ist eine physische und psychische Nachsorge, damit Patienten auch in Zukunft ein ganz normales Leben führen können. Da unsere Prothesen ein Höchstmaß an Mobilität und Bewegungsfreiheit bieten, sind sie mehr als ein „Ersatzteil“.

Eine Amputation ist ein einschneidendes Erlebnis, mit dem Betroffene nur schwer umgehen können. Die Ursachen eines Eingriffes sind vielfältig. Neben Tumoren, Infektionen und Traumen können arterielle Verschlusskrankheiten (Arterienverkalkungen), die durch

  • einen erhöhten Nikotinkonsum
  • Diabetes
  • erhöhte Blutfettwerte

verursacht werden, verantwortlich sein. Sobald die medizinische Versorgung abgeschlossen ist, beginnen wir mit der Beratung und Prothetik. Damit Patienten ihre Lebensqualität wiedererlangen, müssen sie mit der Prothese leben lernen. Deshalb ist der Anspruch unseres Sanitätshauses hoch, um Prothesen zu entwickeln, die den Ansprüchen und Bedürfnissen unserer Patienten entsprechen.

Eine Prothese ist mehr als ein Ersatzteil

Nach einem Eingriff haben Patienten mit den körperlichen und seelischen Folgen einer Amputation zu kämpfen. Der Leidensweg ist zwar lang und beschwerlich, jedoch muss der Eingriff keinesfalls das Ende der Welt bedeuten. Innerhalb eines Behandlungsteams spielen Orthopädiemechaniker eine wichtige Rolle, weil sie die prothetische Versorgung des Patienten übernehmen. Lassen die Wunde und die psychische Verfassung des Betroffenen eine Belastung zu, sind die ersten Gehübungen mit einer sogenannten Interimsprothese (Übergangsprothese) möglich, um die Mobilität der Patienten wiederherzustellen.

Rehabilitationsziel der Prothetik ist der Weg zurück in den Alltag. Mit der Hilfe unserer erfahrenen Mitarbeiter wird es Ihnen gelingen, Ihr Leben trotz Behinderung zu meistern. Glücklicherweise bietet die moderne Prothetik eine Vielzahl an Versorgungen, die sich sowohl für den Alltag als auch für den sportlichen Bereich eignen. Entscheidend für den Therapieerfolg ist auch die aktive Mitarbeit, damit Patienten ihre Lebensqualität wiedererlangen. Als Sanitätshaus wissen wir nur zu gut, wie schwer ein solcher Prozess ist. Mit uns haben Sie jedoch einen starken Partner an der Seite, der Sie jederzeit unterstützt!

Hightech-Produkte nach Maß – ein großes Stück Lebensqualität

Nach einer erfolgreichen Rehabilitation ist die Herausforderung, eine optimale Prothese zu finden, groß. Nicht nur die Haut muss sich an die neue Belastung gewöhnen. Eine Beratung umfasst deshalb viele Bereiche. Da erfahrene Orthopädietechniker und Bandagisten in unserem Unternehmen arbeiten, lernen Sie, wie Sie Ihre Prothese nutzen und den Stumpf richtig versorgen. Je nach Amputationshöhe und Mobilitätsgrad profitieren Sie bei uns von echten Hightech- Produkten, die den amputierten Körperteil vollständig ersetzen.

Um Ihnen den Weg zurück in den Alltag zu erleichtern, können wir die Beratung auch gerne im Krankenhaus oder bei Ihnen zu Hause durchführen, um Sie von Kopf bis Fuß zu versorgen!