Einlagenschliff.jpg

Einlagen

Ein Großteil der Bevölkerung leidet unter einer Fehlstellung der Füße. Werden Fußfehlstellungen nicht rechtzeitig behandelt, gerät der Körper aus dem Gleichgewicht. Häufig sind Haltungsschäden, Knieprobleme sowie Rücken-, Kiefer- und Kopfschmerzen die Folge. Unsere Erfahrung zeigt, dass orthopädische Einlagen nicht nur eine Fehlstellung der Füße, sondern auch die Haltung korrigieren können, sodass Schmerzsymptome langfristig verschwinden.

Unter Fußfehlstellungen leiden mittlerweile über 70 Prozent der Bevölkerung. Neben einem Hohl- und Spreizfuß gehören der Plattfuß sowie der Knick-Senkfuß zu den häufigsten Fehlstellungen der Füße. Während der Hohlfuß meist angeboren ist, handelt es sich bei den anderen Fehlstellungen um erworbene Haltungsfehler, die durch

  • mangelnde Bewegung
  • falsches Schuhwerk
  • Übergewicht
  • Überlastung & Fehlbelastung
  • langes Stehen

verursacht werden. Die frühzeitige Behandlung einer Fußfehlstellung ist ausgesprochen wichtig, um die Gefahr unangenehmer Langzeitfolgen zu minimieren. Da die Füße die Statik unseres Körpers beeinflussen, können Fußfehlstellungen nicht selten

  • Zahn- und Kieferschmerzen
  • Kopfschmerzen
  • Nacken- und Rückenschmerzen
  • Haltungsschäden
  • Knieprobleme

begünstigen. Wird die Fehlstellung der Füße nicht rechtzeitig behandelt, können die Abnutzungserscheinungen und Schmerzen sich verschlimmern.

Komfortable Einlagen für jeden Fuß

einlagen-2.jpg

Orthopädische Einlagen stützen das gesamte Fußbett, jedoch wird die Beweglichkeit des Fußes keinesfalls beeinträchtigt. Je nach Fehlstellung sorgen sie für eine gleichmäßige Verteilung des Körpergewichtes sowie für eine Korrektur der Fußstellung. Dadurch können nicht nur Schmerzen, sondern auch Druckstellen gelindert werden, die durch falsches Schuhwerk entstehen.

Einlegesohlen können ihre Funktion nur dann erfüllen, wenn sie hundertprozentig passen. Deshalb arbeitet das Sanitäts- und Gesundheitshaus Carqueville mit der neuesten Technik, damit die Sohlen sowohl mit Ihren Schuhen als auch mit Ihren Füßen verschmelzen.

Schuheinlagen mit neuester Technik: Fußscannen und individuelle Vermessung

Schuheinlagen sind nur dann wirksam, wenn sie maßgeschneidert sind. Aus diesem Grund bedienen wir uns im Bereich der Sensomotorik der neuesten Technik, um passgenaue Einlegesohlen herzustellen, die zu den Bedürfnissen unserer Kunden passen. Neben einer individuellen Vermessung kommt in unserer Hauptfiliale in Töppeln auch das Fußscannen zum Einsatz, um den Fußabdruck digital zu erfassen. Innerhalb weniger Sekunden werden Ihre Füße dreidimensional vermessen, sodass uns ein detailliertes Abbild Ihrer Füße vorliegt.

Damit auch Sie von den Vorteilen maßgefertigter Einlagesohlen profitieren, können Sie unsere Fußsprechstunden besuchen. Unsere Fußsprechstunden finden in unseren Filialen in regelmäßigen Abständen statt, ganz gleich, ob Sie in Gera, Leipzig oder Zeulenroda wohnen.


medi
OK-Kall

Unser Produktsortiment für Einlagen

Kork-/ Ledereinlagen

Einlagen - Zur Therapie von Fußproblemen, Fehlstellungen oder Erkrankungen!

Weichpolstereinlagen

Einlagen - Zur Therapie von Fußproblemen, Fehlstellungen oder Erkrankungen!

Sensomotorik

Sensomotirische Einlagen - Individuell an die Füße des Patienten angepasste Spezialeinlagen. Gezielt eingesetzte sensorische Impulse unterstützen die Biomechanik des Körpers!